Steuererklärung für Rentner

Auch im Ruhestand kann man Steuern sparen. Wir helfen dir gerne!

Jetzt beauftragen

Ab wann ist die Steuererklärung für Rentner verpflichtend?

Einige fragen sich immer, wer eine Steuererklärung abgeben muss. Aber es ist meistens nicht pauschal möglich, zu sagen, ob du eine Steuererklärung abgeben musst oder nicht. Eins ist allerdings klar, in den meisten Fällen lohnt sich die Abgabe einer Steuererklärung.
Das ist zum Beispiel auch bei Rentnern der Fall, denn selbst wenn du kein Arbeitnehmer bist, erwirtschaftest du Einkünfte. So muss jeder Rentner eine Steuererklärung abgeben, bei denen die Einkünfte den Grundfreibetrag von derzeit 9.744 EUR überschreiten. Folglich musst du als Pensionär keine Steuererklärung abgeben, wenn die Einkünfte diesen Grundfreibetrag nicht übersteigen. Natürlich kann es sich trotzdem für dich lohnen, eine Steuererklärung abzugeben.
Zu beachten ist, dass auch noch deine weiteren Einkünfte betrachtet werden müssen. Das bedeutet, dass wenn du neben deinen Rentenbezügen noch Einkünfte aus beispielsweise Vermietung und Verpachtung erzielst, auch diese zur Ermittlung der Gesamteinkünfte herangezogen werden. Kapitalerträge, welche der Abgeltungsteuer unterliegen, werden vom Finanzamt nicht berücksichtigt.

Wie kannst du als Rentner Steuern sparen?

Wenn es um Steuern geht, ist die größte Frage, wie du Steuern sparen kannst. Viele fragen sich bestimmt, ob der Aufwand sich lohnen wird oder ob du viel Arbeit investieren musst und dafür wenig bekommst. Keine Sorge, wir erklären dir, wie du Steuern sparen kannst. Du ahnst es vielleicht nicht, aber du kannst mehr Ausgaben absetzen, als du vermuten würdest. Du kannst beispielsweise die Ausgaben für deine Gesundheit, Pflege und sogar für Handwerker steuermindernd ansetzen. Viele Rentner erzielen auch Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung. Im Zuge dessen kannst du auch die dadurch entstehenden Kosten absetzen. Du kannst auch einiges sparen, wenn du Kapitalerträge aus Dividenden und Zinsen erhält.
Steuermachen unterstützt dich mit individuellen Tipps, damit du deine optimale Steuerrückerstattung bekommst.

Wie viel Rente musst du versteuern?

Auch diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. Der Anteil deiner Rente, die du versteuern musst, hängt vom Jahr deines Renteneintritts ab. Wenn dein Renteneintritt vor 2005 war, so wird 50 Prozent deiner Rente besteuert. Für die anderen Renteneintrittsjahre wird es etwas komplizierter. Doch keine Sorge, wir helfen dir. Wie du bereits weißt, hängt der Besteuerungsanteil deiner Rente vom Jahr deines Renteneintritts ab. Seit 2005 steigt der steuerpflichtige Rentenanteil in Schritten an. Ausgehend von den 50 Prozent stieg der Anteil pro Jahr um 2 Prozent an. Dies war der Fall bis zum Jahr 2020. Nachdem die 80 Prozent erreicht wurden, steigt nun seither der Rentenanteil im Jahr um jeweils 1 Prozent an. Dies soll solange weitergehen, bis im Jahr 2040 der Rentenanteil 100 Prozent ist. Demnach musst du 100 Prozent deiner Rente besteuern, wenn 2040 das Jahr deines Renteneintritts ist.
Das bedeutet, beim Rentenbeginn vor 2005 musst du 50 Prozent besteuern. Beim Rentenbeginn im Jahr 2006 musst du schon 52 Prozent deiner Rente besteuern und so weiter.

Steuermachen Trustedshop

Trusted Shops

Kundenbewertungen

Steuermachen.de kann ich auf jeden Fall weiter empfehlen! Selbst in diesen Zeiten, habe ich immer eine Ansprechpartnerin gehabt. Auf weitere Jahre!

Hochprofessionelle Beratung, superschnelle Erfassung aller Daten, digitale Abwicklung und dazu noch super nett.

Habe es jetzt zum zweiten mal statt Lohnsteuerhilfe ausprobiert. Haben mir geholfen und schnell mit Finanzamt erledigt. Vielen Dank!

Warum steuermachen.de?


kein Abo

Sie müssen bei uns kein Abo erwerben. Keine versteckten Kosten.


günstig

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit an, Ihre Steuererklärung von A bis Z von Experten machen zu lassen. Günstig und preiswert!


zeitsparend

Wir machen Ihre komplette Steuererklärung. Sparen Sie Zeit und beauftragen Sie uns jetzt!


geldsparend

Die durchschnittliche Steuererstattung für Steuerzahler liegt bei ca.1047€.

Jetzt beauftragen

01

Gewünschte Steuererklärung beauftragen

Füllen Sie bitte das Bestellformular aus, wählen Sie die gewünschte Steuererklärung und senden Sie das Formular ab.

02

Unterlagen vorbereiten und versenden

Sie erhalten eine Checkliste und stellen damit Ihre erforderlichen Unterlagen zusammen. Sie senden uns einfach Ihre gesammelten Unterlagen zu.

03

Ihre Steuerkanzlei bietet die Lösung für Ihre Steuererklärung

Die beauftragte Steuerkanzlei prüft für Sie Ihre Unterlagen. Wenn diese vollständig sind berät Sie Ihre Steuerkanzlei über noch offene Fragen und erstellt danach Ihre Steuererklärung.

04

Fertig: Sie erhalten Ihren geprüften Steuerbescheid.

Wenn Ihr Steuerbescheid vom Finanzamt erstellt worden ist, wird er von Ihren Steuerprofis geprüft und an Sie weitergeleitet.

Steuermachen Trustedshop

Ich möchte die Einkommensteuererklärung jetzt machen lassen

zum Auftragsformular