Handwerker*innen und Haushaltshilfen

So zahlen sich schon geringe Investitionen aus!

Jetzt beauftragen

Handwerkerleistungen von der Steuer absetzen

Handwerkerarbeiten in den eigenen vier Wänden machen sich für Hausbesitzer doppelt bezahlt: Das Haus strahlt nach der Modernisierung und die Handwerkerkosten lassen sich von der Steuer absetzen. Auch in der Corona-Krise kommen Handwerker zu Ihnen, wenn die üblichen Hygieneregeln eingehalten werden.

Voraussetzungen

  • Es muss sich um eine selbst genutzte Immobilie handeln. Die Steuererleichterung gilt für Renovierungsarbeiten sowie die Wiederherstellung und Verschönerung der Immobilie einschließlich der Haushalts- und Elektrogeräte, wie Wasch- oder Geschirrspülmaschine. Selbst die Kosten für den Schornsteinfeger können Sie als Handwerkerleistungen in der Steuererklärung aufführen. Auch Mieter haben die Möglichkeit, Teile der Nebenkosten als Handwerkerleistungen oder haushaltsnahe Leistungen von der Steuer abzusetzen.
  • Rechnungen für Handwerkerleistungen müssen Sie per Überweisung bezahlen. Das Finanzamt verlangt einen Nachweis dafür, dass Sie die Kosten für die Handwerkerleistungen auch tatsächlich bezahlt haben. Für den Steuerabzug ist eine Bezahlung per Überweisung zwingend erforderlich. Eine Quittung als Nachweis für Barzahlung reicht nicht aus. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass es sich um legale Arbeiten und nicht um Schwarzarbeit handelt
  • Es gibt einen Höchstbetrag, bis zu dem Sie die Leistungen steuerlich geltend machen können. Die Kosten für Handwerkerleistungen sind nicht unbegrenzt absetzbar, sondern gemäß § 35a EStG (Einkommensteuergesetz) auf einen jährlichen Betrag von 6.000 Euro begrenzt. Das bedeutet, dass Sie potenziell bis zu 1.200 Euro im Jahr für erbrachte Handwerkerleistungen zurückerhalten.

Wer ist als Haushaltshilfe steuerlich absetzbar?

Sie können Ihre Haushaltshilfe als Minijobber auf 450 Euro Basis anstellen oder als Selbständige oder bei einem Arbeitgeber sozialversicherte Haushaltshilfe. Wen Sie für die Erledigung der Aufgaben im Haushalt beauftragen interessiert den Fiskus nicht, solange Sie nicht ihren Ehemann oder in eigenem Haushalt lebende Kinder absetzen möchten. Kinder die nicht mehr in ihrem Haushalt wohnen, ihre Großmutter oder ihr Neffe dürfen Sie steuerlich unbedenklich als Haushaltshilfe deklarieren.

  • – Minijobber
  • – Selbständige Haushaltshilfen
  • – Sozialversicherte Haushaltshilfen
  • – Kinder, die nicht im Haushalt leben

Wer ist als Haushaltshilfe steuerlich nicht absetzbar?

  • – Ehegatten
  • – Kinder, die im eigenen Haushalt leben
  • – Partner in eingetragener Lebenspartnerschaft
  • – Partner einer nicht ehelichen Lebensgemeinschaft

Hinweis: Kinder oder andere Verwandte, die nicht mehr in Ihrem Haushalt leben, dürfen Sie als Haushaltshilfe engagieren. Diese Formalitäten sollten Sie nicht vergessen, um in den Genuss der steuerlichen Förderung zu kommen.

Steuermachen Trustedshop

Trusted Shops

Kundenbewertungen

Steuermachen.de kann ich auf jeden Fall weiter empfehlen! Selbst in diesen Zeiten, habe ich immer eine Ansprechpartnerin gehabt. Auf weitere Jahre!

Hochprofessionelle Beratung, superschnelle Erfassung aller Daten, digitale Abwicklung und dazu noch super nett.

Habe es jetzt zum zweiten mal statt Lohnsteuerhilfe ausprobiert. Haben mir geholfen und schnell mit Finanzamt erledigt. Vielen Dank!

Warum steuermachen.de?


kein Abo

Sie müssen bei uns kein Abo erwerben. Keine versteckten Kosten.


günstig

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit an, Ihre Steuererklärung von A bis Z von Experten machen zu lassen. Günstig und preiswert!


zeitsparend

Wir machen Ihre komplette Steuererklärung. Sparen Sie Zeit und beauftragen Sie uns jetzt!


geldsparend

Die durchschnittliche Steuererstattung für Steuerzahler liegt bei ca.1047€.

Jetzt beauftragen

01

Gewünschte Steuererklärung beauftragen

Füllen Sie bitte das Bestellformular aus, wählen Sie die gewünschte Steuererklärung und senden Sie das Formular ab.

02

Unterlagen vorbereiten und versenden

Sie erhalten eine Checkliste und stellen damit Ihre erforderlichen Unterlagen zusammen. Sie senden uns einfach Ihre gesammelten Unterlagen zu.

03

Ihre Steuerkanzlei bietet die Lösung für Ihre Steuererklärung

Die beauftragte Steuerkanzlei prüft für Sie Ihre Unterlagen. Wenn diese vollständig sind berät Sie Ihre Steuerkanzlei über noch offene Fragen und erstellt danach Ihre Steuererklärung.

04

Fertig: Sie erhalten Ihren geprüften Steuerbescheid.

Wenn Ihr Steuerbescheid vom Finanzamt erstellt worden ist, wird er von Ihren Steuerprofis geprüft und an Sie weitergeleitet.

Steuermachen Trustedshop

Ich möchte die Einkommensteuererklärung jetzt machen lassen

zum Auftragsformular