Die beauftragte Steuerkanzlei prüft für Sie Ihre Unterlagen. Wenn diese vollständig sind berät Sie Ihre Steuerkanzlei über noch offene Fragen und erstellt danach Ihre Steuererklärung.