#Steuertipps von R bis Z

Steuertipps von R – Z

R

Rezeptfreie Medikamente

Hierbei ist darauf zu achten, dass die Medikamente medizinisch erforderlich waren. Hilfreich ist insbesondere, wenn der Arzt ein Grünes Rezept für ein nicht verschreibungspflichtiges Medikament empfiehlt und der Apotheker die Quittung abstempelt. Die Belege sind aufzubewahren und dem #Finanzamt vorzulegen.

S

Studienkredit

Nicht steuerlich absetzbar sind die Tilgungsraten. Die Studienkreditzinsen können jedoch in der Steuererklärung entweder als #Werbungskosten oder als Sonderausgaben angegeben werden.

T

Taubenabwehr

Gem. § 35a EStG können die Kosten für eine Taubenabwehr steuerliche berücksichtigt werden. Es hängt von dem Einzelfall ab, ob es sich um eine #haushaltsnahe Dienstleistung oder Handwerkerleistung handelt.

V

Versetzung

Bei der Versetzung können sogar die vollen #Fahrtkosten geltend gemacht werden. Das Finanzamt muss also, bei Einsatz eines Arbeitnehmers in einem anderen Betriebsteil, die Hin- und Rückweg-Kosten anerkennen.

W

Wintergarten-Neubau

Steuerlich begünstigt ist außerdem der Anbau eines Wintergartens. Somit können Handwerkerleistungen, die damit in Verbindung stehen, in der Steuererklärung angegeben werden.

Z

Zahnspange

Unter dem Posten „außergewöhnliche Belastungen“ können die hierfür anfallenden Kosten geltend gemacht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sieben + fünfzehn =